Reines Silber als Wertanlage – gegossen in zeitlos schöne Kunst

BullionArt bietet stilvolle Skulpturen ausgewählter Künstler aus Feinsilber (999) in limitierter Auflage an und verbindet so den materiellen Wert des Edelmetalls als Anlageobjekt ("Bullion") mit dem ideellen Wert der Kunst ("Art").

Abbildung: Maximilian Verhas, Rolling Spiral, ca. 8,5 kg Silber(999)

Silber – Sicherheit und Werterhalt. Seit Tausenden von Jahren.

Jahrtausende lang war Silber in nahezu allen Kulturen Zahlungs- und Wertaufbewahrungsmittel. Auch wenn wir heute nicht mehr mit Silber bezahlen, wird das Edelmetall immer noch auf der ganzen Welt als Wertspeicher und Tauschmittel akzeptiert. Seit mehr als 15 Jahren bietet BullionArt Skulpturen aus Feinsilber an.

Jede Skulptur wird Einzeln und von Hand gefertigt

Die uralte Technik des Wachsausschmelzens erfordert beim Feinsilberguss Erfahrung und Kunstfertigkeit. Da Feinsilber viel schwieriger zu verarbeiten ist als Sterlingsilber oder andere Legierungen, stellt jeder Guss ein kleines Meisterwerk dar.

Jedes Kunstwerk ist signiert, zertifiziert und in der Auflage limitiert.

Für die Silberskulpturen werden ausschließlich Barren von namhaften Herstellern wie Degussa, Heraeus, Argor oder Umicore verarbeitet. Alle Skulpturen werden signiert, nummeriert und gestempelt.

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Silberkunst von BullionArt

Abbildung: Jana Pfeifer, Kleine Liegende, ca. 2,3 kg Silber(999)

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.