Der „Kleine Raumanker“ gehört, wie der „Offene Rollkörper“, zu der Konzeptgruppe der Rollkörper mit denen sich Maximilian Verhas seit Anfang der 1990er Jahre auseinander setzt. Die Idee ist, eine Skulptur zu schaffen, bei der alle Seiten gleichberechtigt sind – es keine feste Bestimmung von unten, oben, Vorder- oder Rückseite gibt. „Meine Absicht bei den Skulpturen war es nie, einen schönen Gegenstand herzustellen, sondern einen Allansichtigen,“ sagt Maximilian Verhas in einem Videointerview.

KLEINER RAUMANKER | Maximilian Verhas

Silbervollguss (Feinsilber), 2010
Höhe ca. 11 cm
25 Expl., signiert und nummeriert

2,3 kg Feinsilber
4.200 Euro

[1] Aufgrund des komplexen Gussprozesses können leichte Abweichungen von unserem angestrebten Zielgewicht entstehen, sowohl nach oben als auch nach unten. Das exakte Gewicht einer vorrätigen Skulptur teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Unsere Preise sind freibleibend und richten sich nach dem aktuellen Marktwert von Feinsilber (999). Da der Silberkurs täglich schwankt bitten wir um Verständnis, dass die angegebenen Preise als Richtwerte zu verstehen sind. Den exakten und verbindlichen Verkaufspreis teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Skulpturen von Maximilian Verhas

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.