Die Skulpturen von Ralf Kleine irritieren durch eine figürliche Formensprache, die aus einer anderen Zeit entliehen scheint. Seine Figuren, Köpfe oder Tierskulpturen sind schöne, seltsam fremde Wesen aus einer unbekannten Epoche die, wie archäologische Fundstücke, plötzlich im Hier und Jetzt aufgetaucht sind. Der Sage nach war Minotaurus eine wilde Kreatur die unbändig auf der Insel Kreta wütete, Menschen fraß und Häuser zerstörte bis er in ein Labyrinth eingeschlossen wurde. Doch dieser Minutaorus hier scheint unfertig, brüchig, verletzlich – als ob er gar keine Kraft mehr hat zu wüten.

KLEINER MINOTAURUS (Skizze) | Ralf Kleine

Silberguss (Feinsilber), 2020
Höhe 34,5 cm
25 Expl., signiert und nummeriert

8,5 kg Feinsilber
10.800 Euro

[1] Aufgrund des komplexen Gussprozesses können leichte Abweichungen von unserem angestrebten Zielgewicht entstehen, sowohl nach oben als auch nach unten. Das exakte Gewicht einer vorrätigen Skulptur teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Unsere Preise sind freibleibend und richten sich nach dem aktuellen Marktwert von Feinsilber (999). Da der Silberkurs täglich schwankt bitten wir um Verständnis, dass die angegebenen Preise als Richtwerte zu verstehen sind. Den exakten und verbindlichen Verkaufspreis teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Skulpturen von Ralf Kleine

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.